Tauben – im Sommer eine wahre Plage

In vielen Städten Deutschlands bietet sich gerade im Sommer für Touristen und Einheimische ein immer gleiches Bild: Verwilderte Haustauben bevölkern öffentliche Plätze, Gebäude und Denkmäler. Dabei ist die Reinigung von verschmutzen Flächen, Statuen und Gebäuden … „Tauben – im Sommer eine wahre Plage“ weiterlesen »

Motten sind nicht nur im Kleiderschrank zu finden

Fast jeder kennt die Mittelchen: Der Duft von Lavendel, Steinklee, Zedernholz, Holunderholz, Citronella, Nelken, Kaffeebohnen oder die berühmten Mottenkugeln. Ihr Geruch soll Motten davon abhalten, sich in dunklen Kleiderschränken und -truhen einzunisten und hochwertige Textilien … „Motten sind nicht nur im Kleiderschrank zu finden“ weiterlesen »

Der Frühling ist da: Sonne, Blütenduft und Schädlinge

Sicherlich ist auch Ihnen bekannt, dass viele Tiere den Winter einfach verschlafen. Die Igel, aber auch die Siebenschläfer – der Name lässt es bereits vermuten – sind solche Gesellen, die in der kalten Jahreszeit nichts … „Der Frühling ist da: Sonne, Blütenduft und Schädlinge“ weiterlesen »

Bienen sind tüchtige Helfer in der Schädlingsbekämpfung im Garten

Schmetterlingsraupen, der natürliche Feind eines jeden Hobbygärtners – unersättlich und hungrig auf Ihre Pflanzen. Doch es gibt ein wirksames und zugleich ökologisches Mittel in der Schädlingsbekämpfung, das zuverlässig vor diesen Vielfraßen schützt: Bienen. Bienen sind … „Bienen sind tüchtige Helfer in der Schädlingsbekämpfung im Garten“ weiterlesen »

Adieu Rattenfänger – hallo moderne Rattenbekämpfung in Bayern

Ratten sind für viele Menschen – nicht nur in Bayern – der personifizierte Ekel, sie können Salmonellen, Kuhpocken, die gefährliche Weil-Krankheit und viele weitere Krankheitserreger verbreiten. Wirkungsvolle Rattenbekämpfung ist daher nicht nur für Menschen von … „Adieu Rattenfänger – hallo moderne Rattenbekämpfung in Bayern“ weiterlesen »

Bettwanzen – sie kommen nachts und stechen zu

Was sich fast schon liest wie ein Krimi, wird in immer mehr Haushalten zum Alltag: Die Rückkehr der Bettwanzen in deutsche Haushalte. Der Grund dafür liegt nicht in fehlender Hygiene, sie stellen vielmehr unbemerkte Urlaubsmitbringsel … „Bettwanzen – sie kommen nachts und stechen zu“ weiterlesen »

Insektenschutz auf traditionelle Art – was die Großmutter schon wusste

Sie fliegen gerne in der Dämmerung und saugen am liebsten Blut. Nein, wir sprechen hier nicht von Graf Dracula und seinen Vampiren, sondern von lästigen Stechmücken. Gerade in der Sommerzeit sind die kleinen Plagegeister besonders … „Insektenschutz auf traditionelle Art – was die Großmutter schon wusste“ weiterlesen »

In Bayern bevölkern Silberfische keine Seen, sondern Keller

In München gelten Fische als Seltenheit – Bayern liegt schließlich nicht am Meer, sondern an den Alpen und hat anderweitige Vorzüge. Silberfische hingegen sind in den Haushalten von München und Rosenheim leider häufig massiv heimisch … „In Bayern bevölkern Silberfische keine Seen, sondern Keller“ weiterlesen »

Die gemeine Kellerassel ist eigentlich gar nicht so gemein

Kellerasseln sind wohl jedem von uns bekannt und begegnen uns im Laufe der Zeit immer wieder. In diesem Zusammenhang von Schädlingen zu sprechen, ist nicht gerechtfertigt. Tatsache ist nämlich, dass diese Tierchen aus der Familie … „Die gemeine Kellerassel ist eigentlich gar nicht so gemein“ weiterlesen »

Weil-Krankheit – darum Ratten und Mäuse bekämpfen

Wir als Schädlingsbekämpfer möchten darüber aufklären, dass die Weil-Krankheit auch durch Ratten und Mäuse übertragen wird. Denn Ratten und Mäuse sind besonders anpassungsfähig und befinden sich häufig auch in unmittelbarer Nähe zum Menschen – viel … „Weil-Krankheit – darum Ratten und Mäuse bekämpfen“ weiterlesen »