Wer in München keine Kakerlaken im Haus will, sucht Expertenrat

Kakerlaken? München? Zwei Begriffe, die nicht zusammenpassen? Ganz im Gegenteil: Denn vermutet man die Gemeine Küchenschabe, oder kurz Kakerlake, gerne in verdreckten Hotelzimmern an der Meeresküste, sind die Schädlinge auch Bestandteil vieler Haushalte in ganz Bayern.

So werden für Bayern Kakerlaken nicht zum Problem

Allein der Anblick einer Kakerlake verursacht bei manchen Menschen heftige körperliche Reaktionen. Dabei ist die Kakerlake selbst ein Überträger von Krankheiten und sollte schon aus diesem Grund als ungebetener Gast betrachtet und auch als solcher behandelt werden. Wer etwa in Rosenheim oder München Kakerlaken im Haus hat, muss also schnell handeln.

Wer aber Kakerlaken in Bayern mit handelsüblichen Insektiziden bekämpft, riskiert seine Gesundheit eher, als dass er sie schützt. Denn ein Großteil dieser zur Beseitigung von Kakerlaken ausgeschriebenen Mittel sind selbst für den Menschen bedenklich und unter ökologischen Gesichtspunkten keinesfalls zum empfehlen.

In München und Rosenheim Kakerlaken effektiv bekämpfen

Um in Bayern Kakerlaken gezielt und effektiv zu bekämpfen, raten wir daher, auf die Hilfe von Experten zu vertrauen. Für betroffene Haushalte in München und Rosenheim ist also Besserung in Sicht. Denn das am schnellsten krabbelnde Insekt der Welt kann aus diesen Häusern mindestens genauso schnell wieder verschwinden wie es gekommen ist. So haben Kakerlaken in Bayern keine Chance…

Kommentare sind geschlossen.