Kakerlaken in Bayern

Ständig hören wir von Horrorgeschichten aus dem Urlaub in südlich gelegenen Ländern: Kakerlaken in Hotels, Hotelzimmern, Duschen und Betten. Derartige unhygienische Verhältnisse sind ein gefundenes Fressen für die Medien, die nur allzu gerne darüber berichten, wenn und wo sich diese Schädlinge den Bauch vollschlagen.

Kakerlaken in Bayern: Zurück aus dem Urlaub, hinein in die gute Stube?

Nur zu selten kehren wir jedoch vor der eigenen Haustür: In unserem Kehrblech würden sich mancherorts in Bayern wie auch anderswo im Lande sicherlich die eine oder andere Kakerlaken befinden. Schließlich ist ein Kakerlakenbefall nicht immer so offensichtlich wie in diesem YouTube-Video.

Gerade in Wohnanlagen tummeln sich Kakerlaken nur allzu gern. Kein Wunder: Dort, wo viel Müll anfällt, haben diese Schädlinge ideale Lebensbedingungen. Nicht immer ist es freilich so heftig wie in diesem Video – dennoch sollte man möglichst früh handeln, um ein derart ekliges Bild in der eigenen Wohnanlage zu vermeiden. Kakerlaken in Bayern – mit einer zuverlässigen ökologischen Schädlingsbekämpfung von ASS Schädlingsbekämpfung kann jeder seinen Teil dazu beitragen, dass diese Begriffskombination für weite Teile in Bayern keinerlei Relevanz hat.

Kommentare sind geschlossen.